Gesundheits 101

Diese großen und kleinen Dinge fördern die Gesundheit

Gesundheit bedeutet, sich wohlzufühlen und ein glückliches Leben zu führen. Viele Aspekte spielen mit hinein. Zu nennen sind beispielsweise die Familie und das soziale Umfeld, Ernährung, Bewegung und die Herausforderungen, die das Leben bietet. Du kannst viel für dein gesundheitliches Wohlbefinden tun.

Gesundheitsbewusste Ernährung

Heutzutage werden wir mit Ratschlägen zur gesunden Ernährung geradezu überflutet. Doch Diäten sind nicht alltagstauglich, sondern mit Verzicht verbunden. Immer wieder geraten Lebensmittel in Verruf, die du bisher mit Appetit gegessen hast. Jeder Mensch weiß, was ihm guttut, nur haben wir dieses intuitive Essen verlernt. Es wird sich wieder einstellen, wenn du darauf achtest, dass deine Mahlzeiten ausgewogen sind und aus frischen und naturbelassen Lebensmitteln bestehen. Selbst zu kochen, macht großen Spaß! Auch solltest du dir Zeit für deine Mahlzeiten nehmen und in einem entspannten Umfeld essen. Denn nur dann wirst du zur Ruhe kommen und dein natürliches Sättigungsgefühl bemerken. Achte darauf, genügend Gemüse und Vollkornprodukte zu dir zu nehmen. Das bringt die Verdauung in Schwung. Auch der Darm ist für unser Wohlgefühl zuständig.

Gesunde Ernährung
Bewegung

In Bewegung kommen

Ohne Bewegung funktioniert nichts. Es heißt nicht umsonst: „Wer rastet, der rostet.“ Du bewegst dich beim Putzen und wenn du mit den Kindern spielst. Aber das reicht nicht aus, wenn du tagsüber im Büro sitzt. Laufe einen Teil der Wegstrecke zu Fuß oder nimm das Fahrrad. Auch ein täglicher Spaziergang tut gut. Frische Luft macht den Kopf frei. Wer körperlich arbeitet, braucht ebenfalls einen Ausgleich. Du könntest joggen oder schwimmen gehen. Nutze jede Gelegenheit, um dich zu bewegen.

Absolviere zu Hause ein kleines Gymnastikprogramm oder rolle die Yogamatte aus. Wer moderat Sport treibt, ist gesünder und fühlt sich wohler. Wenn dir die Motivation fehlt, dann schließe dich einer Sportgruppe an.

Familie und Freunde

Der Zusammenhalt in der Familie ist groß. Man feiert zusammen Geburtstag, erfreut sich an Hochzeiten und tröstet sich untereinander, wenn eine Beerdigung ansteht. Das Leben mit seinen Herausforderungen ist bunt. Doch nicht immer wird das Familienleben wertgeschätzt.

Auseinandersetzungen rücken in den Vordergrund. Doch jeder Einzelne ist in der Verantwortung, die Familie zu stützen und zusammenzuhalten. Konflikte müssen ausgetragen werden. Familie ist wertvoll und ein harmonisches Familienleben kann sehr zur Gesundheit beitragen. 

Man kann sich seine Familie nicht aussuchen, die Freunde dagegen schon. Man geht durch gute und schlechte Zeiten. Wenn du gute Freunde haben möchtest, musst du selbst ein guter Freund sein. Freundschaften müssen gepflegt werden. Gemeinsame Unternehmungen und ehrliche Gespräche sind gut für die Seele.

Familie & Freunde